Meditation und Yoga – wo ist eigentlich der Unterschied?

Meditation und Yoga - wo ist eigentlich der Unterschied?Menschen, die mit Meditation nicht viel anfangen können, scherzen gerne, dass Meditationsübungen besser sind, als nur herumzusitzen und nichts zu tun. Gerade in der heutigen Zeit, die von Stress und Hektik geprägt ist, können Meditation und Yoga ein gutes Mittel sein, um Körper und Seele zu entspannen. Aber wo ist eigentlich der Unterschied zwischen Meditation und Yoga? Sind nicht beide Varianten perfekt für alle, die zur Ruhe kommen oder gelassener werden möchten? Es gibt zwar Unterschiede, aber trotzdem sind beide Formen eng miteinander verwandt.

Meditation und Yoga – sie gehören zusammen

meditation kompass

Ist es besser, zu meditieren oder Yogaübungen zu machen? Was ist besser für die Seele und was für den Körper? Was ist für diejenigen zu empfehlen, die wenig Zeit haben? Yoga und Meditation sind sowohl eine Wohltat für den gestressten Körper als auch für die beanspruchte Seele. Yoga ist ein Teil der Meditation und umgekehrt. Beim klassischen Yoga handelt es sich um ein ganzheitliches Übungssystem, was für ein harmonisches Miteinander von Körper, Seele und Geist sorgt. Tiefe Entspannung und Atemübungen gehören zu allen Yogaübungen dazu. Schon in den alten Sanskrit-Schriften wird Yoga zugleich als Meditationsübung beschrieben, beides gehört bis heute zusammen. Einen kleinen Unterschied gibt es trotzdem, und der betrifft die körperlichen Übungen.

Yoga fordert den Körper

Der kleine Unterschied zwischen Yoga und Meditation ist, dass Yoga den Körper mehr fordert. Die Übungen sind zum Teil sehr dynamisch, erfordern Körperbeherrschung und zudem eine gewisse Gelenkigkeit. Dies ist bei der klassischen Meditation nicht der Fall. Wer die Leistungsfähigkeit seines Körpers erhöhen möchte, sollte es mit Yoga versuchen. Alle, die innere Ruhe und Gelassenheit anstreben, ohne den Körper dabei allzu sehr zu belasten, sollten lernen, zu meditieren. Meditation ist tiefe Entspannung, was zwar auch auf Yoga zutrifft, aber immer in direkter Verbindung mit körperlichen Übungen. Meditation fordert keine so großen Anstrengungen, wie es bei einigen Yogaübungen der Fall ist.

Welche Vorteile hat es, zu meditieren?

Der größte Vorteil der Meditation gegenüber dem klassischen Hatha-Yoga ist, dass jeder überall meditieren kann. Wer möchte, nutzt vielleicht eine lange Reise mit dem Flugzeug oder der Bahn dazu, Meditationsübungen zu machen. Wer im Zug oder im Flugzeug Yogaübungen wie den Sonnengruß oder den Baum praktiziert, wird wahrscheinlich komisch angesehen. Selbst im Büro ist Meditation möglich, wer möchte, kann die Mittagspause dazu nutzen, sich zu entspannen. Beim Meditieren werden keine Muskeln aufgebaut und Muskelstärke ist ebenfalls kein Thema. Beim Yoga ist das anders, denn hier gibt es zahlreiche Übungen, die Kraft und trainierte Muskeln verlangen. Wer auf der Suche nach den passenden Entspannungsübungen ist, sollte mit der Meditation beginnen und danach erst zum Yoga wechseln.

Fazit zur Meditation und Yoga

Meditation und Yoga gehen ineinander über und haben das gleiche Ziel: Sie bieten Entspannung und lehren Gelassenheit, zwei Dinge, die in der heutigen Zeit sehr gefragt sind. Das digitale Zeitalter ist schnelllebig und sowohl Yoga als auch Meditation können das Leben auf einfache Art entschleunigen. Alles, was dazu gebraucht wird, sind etwas Zeit und Geduld. Wer regelmäßig meditiert, wird sehr schnell feststellen, dass das Leben lange nicht so stressig und hektisch ist, wie es vielleicht scheint.

Gritin Widerstandsbänder [5er Set] Fitnessband Gymnastikband 100% Naturlatex Theraband mit Übungsanleitung auf Deutsch & Tragebeutel für Muskelaufbau, Yoga, Crossfit, Gymnastik usw. *
  • Sicher und langlebig: Die Fitnessbänder bestehen aus 100% Naturlatex bester Qualität, ist ungiftig, geschmacklos und hautfreundlich. Hochwertiges und hochelastisches Material bietet perfekte Reißfestigkeit und Haltbarkeit.
  • 5 Widerstände für verschiedene Trainer: 5 Fitnessbänder mit 5 Widerstandsstufen zur freien Auswahl der richtigen Trainingsintensität. Es ermöglicht den Körpermuskeln, allmählich und sicher zu trainieren. Egal, ob Sie ein erfahrener Athlet oder Anfänger, männlich oder weiblich sind, Sie können basierend auf Ihrem aktuellen Trainingsniveau den richtigen für Sie auswählen.
  • Geeignet für Multi-Training: Mit diesen perfekten Widerstandsbändern können Sie Muskelverspannungen in verschiedenen Teilen aus verschiedenen Richtungen trainieren. Ideal für Kraft- und Flexibilitätstraining wie Fitness, Gewichtsverlust, Erholung nach der Geburt, Physiotherapie, Yoga, Pilates, Rehabilitation nach Verletzungen usw. Diese Bänder können problemlos an jedem Ihrer Fitnessprogramme teilnehmen.
  • Super tragbar: Die Fitness Bänder sind leicht und faltbar und braucht nur wenig Platz. Sie passen problemlos in Ihre Aufbewahrungstasche (mitgeliefert) und können zu Hause, im Fitnessstudio oder auf Reisen verwendet werden. Sie können jederzeit und überall Ganzkörpertraining frei durchführen, wie Sie wollen.
  • Lieferumfang: 5X Gritin Widerstandbänder, 1X Aufbewahrungstasche, 1x Beschreibung in 6 Sprachen (einschließlich Deutsch).

Bild: @ depositphotos.com / fizkes

Tommy Weber

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 26.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen